Artikel ist nur für angemeldete Benutzer sichtbar

Anmeldung erforderlich

Als registriertes Mitglied im Wissensforum haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte. Diesen Bereich können Sie erst nach einer Registrierung nutzen.

Anmeldung

Um Zugriff auf das Portal zu erhalten, müssen Sie sich hier kostenpflichtig registrieren. Der Beitrag für die Jahresmitgliedschaft beträgt 100,00 Euro zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Der Zugang ist ausschließlich für Finanzdienstleister möglich. Die nachfolgenden Bedingungen zur Nutzung erkennen sie mit Ihrer Anmeldung an.Der Zugang ist ausschließlich auf die anmeldende Person beschränkt. Ein Weitergabe von Zugangsdaten oder Inhalte an Dritte ist untersagt.

E-Mail-Adresse:
Kennwort:
Kennwort (wiederholen):
Vorname:
Nachname:
Firma:
Straße u. Hausnr:
PLZ:
Ort:
Telefon:
Fax:
BLZ:
Bankname:
Kontonummer:
Kontoinhaber:
Land:

 

Die Bedingungen werden ausdrücklich anerkannt:

Nutzungsbedingungen der Institut für Honorarberatung GmbH & Co. KG (im folgenden Institut für Honorarberatung oder Institut)

1. Leistung
Das Institut für Honorarberatung stellt den Nutzern das Wissensportal http://www.forum-honorarberatung.de/ für Online-Recherchen und Wissenstransfer zur Verfügung. Das Institut stellt Nutzern neben eigenen auch fremde Inhalte zur Verfügung.

2. Vergütung
1. Die jährliche Vergütung ist jeweils bis zum Beginn eines Jahres (Stichtag ist der Tag der Anmeldung) im Voraus fällig.
2. Aufrechnungsrechte stehen dem Verbundpartner nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von VDH anerkannt sind.

3. Vertragsdauer, Kündigung
1. Der Vertrag wird zunächst auf ein Jahr abgeschlossen und verlängert sich um jeweils 1 weiteres Jahr, wenn nicht der Vertrag durch eine der Parteien spätestens 3 Monate vor dem jeweiligen Vertragsablauf schriftlich durch eingeschriebenen Brief gekündigt wird.
2. Das Recht zur Kündigung dieses Vertrages aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

4. Zugangsberechtigung
Die Nutzer sind einzeln zu identifizieren. Dies wird durch ein „named-user"-Verfahren gewährleistet. Der jeweilige „named-user"-Zugang darf nur von der entsprechend bezeichneten Person genutzt werden. Der Nutzer erhält für den Zugang eine individuelle Kennung, für deren Geheimhaltung er verantwortlich ist und deren Missbrauch er zu verhindern hat.

5. Pflichten des Nutzers
Der Nutzer ist verpflichtet, die Dienste des Instituts sachgerecht zu nutzen. Er hat insbesondere

  • dafür Sorge zu tragen, dass die Netzinfrastruktur nicht durch übermäßige Inanspruchnahme überlastet wird,
  • rechtswidrige Handlungen zu unterlassen,
  • den anerkannten Regeln der Datensicherheit Rechnung zu tragen,
  • Passwörter geheim zu halten bzw. unverzüglich zu ändern, falls die Vermutung besteht, dass nichtberechtigte Dritte hiervon Kenntnis erlangt haben und
  • Mängel und Störungen sofort anzuzeigen.

6. Urheberrecht und Nutzungsrecht/Markenrecht
Alle schutzfähigen Inhalte des Internetangebotes des Instituts (Grafiken, Bilder, Tondokumente, Videosequenzen, Texte, Layout etc.) unterliegen den Schutzrechten - insbesondere den Urheber- und Markenrechten - des Instituts bzw. des jeweiligen Inhabers. Urheberrechtsverletzungen wird noch rechtlicher Maßgabe nachgegangen.

7. Gewährleistung/Haftung
(1) Das Institut übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Inhalte und Links. Insbesondere sollte sich der Nutzer darüber bewusst sein, dass diese Informationen nicht mehr aktuell sein können.
Das Institut ist für Inhalte Dritter nicht verantwortlich.
(2) Das Institut haftet nicht für Inhalte und Aktivitäten, die von Nutzern in Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten stammen. Sie können dem Institut weder zugerechnet werden, noch stellen sie die Meinung vom Institut dar.
(3) Das Institut haftet nur, soweit dem Institut, seinen Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertretern ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zur Last fällt. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet das Institut nur, sofern eine wesentliche Vertragspflicht verletzt wurde, beschränkt auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden.
Eine ggf. gesetzlich vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung des Instituts bleibt unberührt ebenso wie die Haftung bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit eines Nutzers.
(5) Dem Nutzer ist bekannt, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, ein von Fehlern vollkommen freies Programm zu erstellen. Das Institut übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Server http://www.forum-honorarberatung.de/ ohne Unterbrechung im Internet erreichbar ist, beziehungsweise jederzeit die angeforderten Informationen zur Verfügung stehen.
(6) Die Internetseite enthält ggf. bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese Aussagen werden durch Wörter wie „glaubt", „geht davon aus" oder „erwartet" bzw. durch ähnliche Formulierungen gekennzeichnet. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren könnten dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklungen wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen in die Zukunft gerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Vor dem Hintergrund dieser Ungewissheiten wird dem Nutzer abgeraten, sich zu sehr auf derartige in die Zukunft gerichtete Aussagen zu verlassen. Das Institut übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

8. Beratung
Die bereitgestellten Inhalte begründen keine Hilfeleistung in Steuersachen oder in Rechtssachen. Insbesondere werden keine steuerlichen oder rechtlichen Sachverhalte erörtert bzw. steuerliche oder rechtliche Empfehlungen oder Beratungen in steuerlichen oder rechtlichen Einzelsachen abgegeben. Für Schäden, die durch unrichtige Beiträge entstehen, haftet das Institut nicht.

9. Einverständnis
Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass ihm das Institut während der Nutzungszeit des Wissensportals durch den Nutzer E-Mails zum technischen Support, mit technischen Hinweisen und Informationen über den Umfang der in Anspruch genommenen Leistungen, etwaiger Erweiterungsmöglichkeiten, Erinnerungen und Informationen zusendet.

10. Websites dritter Anbieter/Links/Verweise
Links und Verweise auf Websites Dritter stellen keine Zustimmung zu deren Inhalten seitens des Instituts dar. Das Institut übernimmt keine Verantwortung für die Verfügbarkeit oder den Inhalt solcher Websites und keine Haftung für Schäden oder Verletzungen, die aus der Nutzung -gleich welcher Art - solcher Inhalte entstehen. Links zu anderen Websites werden den Nutzern dieser Website lediglich als Annehmlichkeit zur Verfügung gestellt. Das Herstellen einer Verbindung zu diesen Websites geschieht auf eigene Gefahr des Nutzers.

11. Datenschutz
Das Institut weist gem. § 33 BDSG darauf hin, dass die vom Nutzer angegebenen personenbezogenen Daten zu internen Zwecken gespeichert werden. Sofern der Nutzer im Rahmen dieses Internetangebots personenbezogene Daten eingibt, erteilt er seine Einwilligung in die zweckgebundene Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch das Institut. Zu Statistikzwecken und aus Gründen der Seitenoptimierung protokollieren wir Ihren Besuch auf unseren Webseiten. Dazu wird unter anderem auch Ihre IP-Adresse erfasst.

12. Schlussbestimmungen
(1) Eigene Bedingungen des Nutzers gelten nicht, soweit nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.
(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine solche, die dem Nutzungsverhältnis unter Berücksichtigung der Interessenlage entspricht.
(3) Für alle Streitigkeiten, die sich aus der Nutzung des Internetangebotes des Instituts ergeben, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Nürnberg, sofern der Nutzer ein Kaufmann ist.